Nach schwerer Krankheit – Prinz Henrik von Dänemark stirbt mit 83 Jahren

Prinz Henrik von Dänemark, Ehemann der dänischen Königin Margarethe II., ist nach schwerer Krankheit gestorben. Er starb am Dienstagabend in Schloss Fredensborg im Beisein seiner Frau und seiner beiden Söhne Kronprinz Frederik und Joachim, wie das Königshaus am Mittwoch mitteilte.
Adel | RP ONLINE