Promi-News: Selena Gomez: Ein Selfie verrät ihre wahren Gefühle

Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker

8. Oktober 2019

Justins Ex-Freundin Selena Gomez: Ein Selfie verrät ihre wahren Gefühle

Wie sehr macht der Anblick von Justin Bieber und Hailey Baldwin der 27-Jährigen wirklich zu schaffen? Die Turteltauben haben ein zweites Mal geheiratet – und lassen die ganze Welt daran teilhaben. Auf Instagram veröffentlichte die glückliche Braut gerade mehrere schwarz-weiß-Aufnahmen vom wohl glücklichsten Tag ihres Lebens. Während Hailey und ihr Ehemann auf Wolke sieben schweben, hat Ex-Freundin Selena Gomez offenbar heftig an den Hochzeits-Schnappschüssen zu knabbern. Wie schlimm ihr der Verlust ihrer einst großen Liebe tatsächlich zu schaffen macht, verrät die Sängerin nun auf ihrem Instagram-Account.

Das Selfie, das sie kurz nach den Hochzeitsfotos auf der Social Media Plattform veröffentlicht, geht ans Herz. Die “Wolves“-Interpretin hat sich in eine Decke eingekuschelt, sieht traurig und müde aus. Das Foto kommentiert Selena mit: “Ich, die ganze Zeit.“ Dabei hieß es zunächst, die Schauspielerin und Sängerin hätte Frieden mit ihrem Ex-Freund geschlossen und hätte entgegen aller Spekulationen gefasst auf dessen Hochzeit mit Hailey reagiert. Offenbar ein Irrtum.

Selena Gomez und Justin Bieber waren drei Jahre lang ein Paar. Nach vier Jahren Beziehungspause blühte ihre Liebe Ende 2017 erneut auf. Anfang 2018 war dann endgültig Schluss.

BS-Justin Bieber und Hailey Baldwin – Bilder ihrer Liebe

Cathy Hummels: Trauriges Urlaubs-Update

Cathy Hummels verwöhnte ihre Follower in den letzten Tagen mit traumhaften Schnappschüssen aus ihrem Dubai-Urlaub. Gemeinsam mit Mann Mats Hummels, 30, und Söhnchen Ludwig, 1, nimmt sich die Designerin gerade einen Auszeit von ihrem stressigen Alltag. Es könnte alles so schön sein – wäre da nicht Mamas Sorgenkind. Denn der Kleine ist schon wieder krank! Auf Instagram gibt die 31-Jährige ihren Followern ein Update. “Mein armer Bärli. […] Auf den Urlaub hatten wir uns so gefreut”, kommentiert Cathy Hummels ihre Story. Scheinbar hat der kleine Ludi Magen-Probleme. Und das bedeutet für Mama Cathy: gemeinsam das Bett hüten.

Fans machen sich zu Recht Sorgen um den Kleinen, denn auf der Social-Media-Plattform bat Cathy Hummels ihre Follower um Unterstützung. “HILFE. Falls jemand in Dubai ist und Zäpfchen für Babies dabei hat, bitte melden”, wendet sie sich an ihre Fans. “Sehr dringend. Wir kriegen die hier nirgends. Einfach per PM. Wir holen sie von überall ab.” Hoffentlich konnte jemand aushelfen. Wir wünschen dem Kleinen gute Besserung!

7. Oktober 2019

Chris Töpperwien: Überraschendes Liebes-Aus

Letztes Jahr auf dem Oktoberfest fing alles an, nun fand die Liebesgeschichte von Chris Töpperwien, 45, und Freundin Delia, 30, ebenda ein jähes Ende. Der “Goodbye-Deutschland”-Star ist wieder Single! Die Trennung verlief einvernehmlich. Gegenüber der ‘Bild’ sagte der Ex-Dschungelcamper: “Wir haben beide festgestellt, dass sich unsere Interessen in verschiedene Richtungen bewegen.” Und weiter: “Es braucht manchmal Zeit zu realisieren, dass es vielleicht auch mal nicht passt“. Demnach hat sich das Paar nach einem gemeinsamen Wiesn-Besuch gemeinsam für diesen Schritt entschieden.

Chris Töpperwien und die Marketing-Managerin hatten sich 2018 auf dem Münchener Oktoberfest kennengelernt. Für den gebürtigen Neusser sah alles zunächst nach der großen Liebe aus. Noch im März schwärmte der 45-Jährige: “Wir können viel miteinander lachen und haben tolle Gespräche. Es passt perfekt“. Nun geht der Reality-TV-Star wieder allein durchs Leben – und hat große Pläne. Ende Oktober will Chris Töpperwien zurück nach Amerika gehen, um sich voll und ganz seiner Leidenschaft zu widmen: seinem Geschäft mit der Currywurst.

Café schenkt Nina Bott ihren eigenen Stillstuhl

Stillen in der Öffentlichkeit ist für Schauspielerin Nina Bott eine echte Herzensangelegenheit. Die Hamburgerin fordert mehr Toleranz für stillende Mütter in Cafés, öffentlichen Verkehrsmitteln, Frisörläden etc. – und macht das Tabu-Thema vor allem in den Medien publik. Bereits Anfang des Jahres zog die 41-Jährige mit einer unglaublichen Geschichte die Aufmerksamkeit auf sich: Weil die Dreifach-Mama in einem Hamburger Café ihrem Baby die Brust gab, musste sie das Bistro auf Anweisung der Betreiberin hin verlassen. Ein No-Go für die “Prominent”-Moderatorin, die nach dieser Aktion nicht nur fassungslos, sondern auch sichtlich enttäuscht von so viel Verständnislosigkeit war. Nun wurde der Ex-GZSZ-Star schon wieder mit dem Dauerbrenner-Thema konfrontiert. Doch was Nina Bott jetzt widerfahren ist, setzt dem Ganzen die Krone auf.

Auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlicht die 41-Jährige ein Foto von einem Stuhl, auf dem ein Messingschild angebracht ist. Darauf zu lesen: “Auf diesem Stuhl stillte Nina Bott ihr Baby zu Ende.”

Ihre Ungläubigkeit unterstreicht die Schauspielerin mit folgenden Folgen:  “Irgendwie super lieb, aber es irritiert mich dennoch und irgendwie auch immer noch! Denn seit meinem (nennen wir es mal) Stilleklat im Februar denke ich tatsächlich jedesmal beim Stillen in der Öffentlichkeit daran zurück und frage mich tatsächlich, ob es denn jetzt wohl irgendjemanden stören oder verletzen oder gar aufregen könnte, wenn ich meinem Baby seine geliebte Milch gebe.”

Von wem diese Gravur stand, ist nicht bekannt. Es bleibt aber zu hoffen, dass Nina Bott über diese Widmung herzlich lachen kann.

News der vergangenen Woche

Sie waren zu lange offline und haben News verpasst? Kein Problem. Lesen Sie jetzt die News der vergangenen Woche noch mal nach.

Verwendete Quellen: Instagram, mopo, bild

Gala.de RSS-Feed – die aktuellsten Starnews