„Noch ein Trump-Tweet wäre schön“

Er war Chefredakteur von Amerikas Gesellschaftsbibel „Vanity Fair“. Heute serviert er Snack-News für die stylische Elite. Warum Graydon Carter niemals Harvey Weinstein interviewen würde und an Mord bei Jeffrey Epstein glaubt. ICONIST – WELT

1 2 3 6