Trotz Zusage: Millionen-Deal bei “Höhle der Löwen” geplatzt

Der Zoff bei Die Höhle der Löwen war letztendlich umsonst! In der aktuellen Ausgabe der Gründer-Show stellten Stefan Zender und Julian Reitze ihre Geschäftsidee im TV vor. Ihr Pitch: Kaffeekapseln aus Holz, die umweltschonender sein sollen, als die herkömmlichen Koffeinlieferanten. Mit Carsten Maschmeyer (60), Dagmar Wöhrl (65) und Ralf Dümmel (52) waren gleich drei Investoren daran interessiert. Sie boten nach kurzer Auseinandersetzung im Konkurrenzkampf mit Frank Thelen (43) sogar die Mega-Summe von einer Million Euro für 20 Prozent der Anteile an der Firma namens Rezemo. Das Duo willigte ein – doch jetzt stellte sich heraus, dass es nie zum Deal kam!
Promiflash