US-amerikanische Mutter stillt im Auto – und bekommt Strafzettel

Als eine Mutter in New York ihr Baby in ihrem Auto stillte, während es in einer Ladezone geparkt war, wurde ihr dafür prompt ein Strafzettel aufgebrummt. 115 Dollar – umgerechnet 100 Euro – sollte sie zahlen, und um ein Haar wäre noch dazu ihr Auto abgeschleppt worden. Jetzt kritisiert sie den Parkwächter dafür, sie dafür abgestraft zu haben, dass sie sich um ihr hungriges Baby gekümmert hat.

Lifestyle | Yahoo Style Deutschland